„Weitblick“ – Das Projekt und unser Konzept

In unmittelbarer Nähe zum Schmallenberger Zentrum auf dem Grundstück einer ehemaligen Gärtnerei entstehen 40 neue Genossenschaftswohnungen, eine Tagespflegeeinrichtung und ein Gesundheitskiosk der Siedlungs- und Baugenossenschaft Meschede eG.

 

Hier wird das nachbarschaftliche Wohnen auf besondere Art und Weise gelebt und erlebt. Jeder darf und soll sich nach seinen Talenten einbringen. „Weitblick“ ermöglicht selbstbestimmtes Leben in jedem Alter. Man hilft sich, wenn Hilfe gebraucht wird, man trifft sich in Gemeinschaftsbereichen – aber jeder hat seine Rückzugsmöglichkeit. Nach Abschluss und Bezug wird das Wohnobjekt überwiegend durch Mieterselbstverwaltung bewirtschaftet, die Bewohnerinnen und Bewohner werden sich um wichtige Belange selbst kümmern. Dies garantiert die genossenschaftlich organisierte Wohnform, bei der die Bewohnerinnen und Bewohner zusätzlich über ein lebenslanges verbrieftes Wohnrecht verfügen.

Wünsche an die neuen Mieter:

  • Interesse an gelebter Nachbarschaft in zugewandtem Umgang miteinander, in der alle aufeinander achten
  • Interesse am Wohnen mit allen Generationen
  • Interesse am Erleben von Gemeinsamkeit

 

Selbstverständlich stehen alle Wohnungen allen Altersklassen, die das nachbarschaftliche Wohnen leben möchten, zur Verfügung.

 

Falls gewünscht, kann den Bewohnern durch vertragliche Kooperationen ein umfassendes Betreuungsangebot zur bedarfsgerechten Versorgung durch Dienstleister zur Verfügung gestellt werden. Dies wird durch den Gesundheitskiosk und die Tagespflege der Caritas im Haus sichergestellt.

 

Für gemeinschaftliche Veranstaltungen oder auch für Familienfeiern stehen zwei Gemeinschaftsräume mit vollständig ausgestatteten Küchen bereit. Ihre Gäste können in der ebenfalls im Haus befindlichen komplett ausgestatteten Gästewohnung kostengünstig ihren Aufenthalt genießen.